Marcel Meisen gewinnt erste Etappe des Triptyque Ardennais

Strömender Regen beim Start der ersten Etappe zum Radrennen Triptyque Ardennais am Freitagmittag am Büllinger Rathaus. Marcel Meisen kann sich durchzsetzen.

Erste Etappe des Triptyque Ardennais in Büllingen gestartet

Erste Etappe des Triptyque Ardennais in Büllingen gestartet

Der Deutsche Marcel Meisen konnte sich im Sprint auf der Lütticher Straße in Kelmis vor Wietse Bosmans und Jelle Mannaerts durchsetzen. Der Krinkelter Radfahrer Martin Palm beendete die 153 Kilometer lange Etappe auf Rang 24.

Die zweite Etappe führt am Samstag von Kettenis nach Elsenborn. Den Schlusspunkt setzt am Sonntag das Teilstück zwischen dem Einkaufszentrum Knauf auf „Schmiede“ und Lierneux.

Unter den 175 Teilnehmern am 51. Triptyque Ardennais ist ein weiterer Ostbelgier, Kevin Nyssen aus Neu Moresnet.

cr/sp - Bild: Christophe Ramjoie/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150