Champions League: Juventus und Monaco im Halbfinale

Einen Tag nach dem bitteren Aus für den FC Bayern bei Real Madrid nahm auch der deutsche Bundesligist Borussia Dortmund Abschied aus dem Königswettbewerb des europäischen Fußballs. Auch Barcelona schaffte die Wende im Rückspiel nicht.

Juventus feiert den Einzug ins Viertelfinale

Der BVB unterlag im Rückspiel des Viertelfinales beim AS Monaco mit 1:3. Das Hinspiel war 0:2 ausgegangen.

Nicht wenige hatten am Mittwoch mit der nächsten Aufholjagd des FC Barcelona in der Champions League spekuliert. Anders als beim spektakulären 6:1 gegen Paris St. Germain ist ein neuerliches Fußball-Wunder des FC Barcelona gegen Juventus Turin aber ausgeblieben.

Das Rückspiel endete 0:0. Das Hinspiel hatte Juventus mit 3:0 gewonnen.

Monaco, Juventus Turin, Real Madrid und Atlético Madrid dürfen sich nun auf das Halbfinale freuen, das am Freitag im schweizerischen Nyon ausgelost wird.

belga/dpa/est/jp - Bild: Marco Bertorello (afp)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150