Sport

AS Eupen: Rückkehrer Nicolas Timmermans hofft auf Spielpraxis

Die AS Eupen bestreitet am Samstagabend in Kortrijk ihr viertes Play-Off-Rundenspiel, ehe am Mittwoch Gruppenspitzenreiter Racing Genk am Kehrweg gastiert. Eupens Trainer Jordi Condom will das Rennen um die vorderen Plätze möglichst lange offen halten - von wegen Motivation. Die ausstehenden Begegnungen bieten auch die Gelegenheit, Spieler einzusetzen, die kaum zum Zuge kamen, wie der Langzeitverletzte Nicolas Timmermans. Mehr ...