Regional

Eupen sammelt Müll

In Eupen findet am Freitag und am Wochenende zum fünften Mal ein Frühjahrsputz statt. Zahlreiche Freiwillige, Vereine und Schulen haben sich angemeldet, um ihr Viertel oder bevorzugte Wanderwege von Müll zu befreien. Mehr ...

DG zahlt 40.000 Euro für Schule in Äthiopien

Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat 40.000 Euro für einen Schulneubau in Äthiopien frei gemacht. Sie wird von der belgischen Schwesterorganisation von "Menschen für Menschen" gebaut. Mehr ...

Lütticher Tram könnte teurer werden

Die geplante Lütticher Straßenbahn könnte teurer werden. Das meldet die RTBF am Donnerstag. Hintergrund ist eine veränderte Rückzahlung, die der Staat an den privaten Investor leisten muss, der die Schienen und Züge der Tram bereitstellt. Mehr ...

Perspektiven schaffen: Albert Desenfants über Schulpatenschaften in Haiti

Es ist schon sieben Jahre her, dass Haiti von einem schweren Erdbeben heimgesucht wurde. Die Folgen sind noch immer sichtbar. Im vergangenen Herbst traf dann der Hurrikan Matthew vor allem den Südwesten des Landes. Über die spontane Hilfsbereitschaft hinaus, die solche Katastrophen auslösen, versuchen Organisationen, langfristige Perspektiven zu schaffen. Mehr ...

Neue Kooperation soll grenzüberschreitende Arbeitssuche erleichtern

Für Deutsche, Niederländer und Belgier soll es einfacher werden, im jeweiligen Nachbarland einen Arbeitsplatz zu finden. Eine neue Kooperation sieht grenzüberschreitende Jobbörsen, spezifische Informationen für Unternehmen und Arbeitssuchende, sowie Hilfe bei Rechtsfragen vor. Mehr ...

„Collection Day“ in Eupen und St. Vith

Haben Sie alte Briefe, Tagebücher, Fotos oder andere historische Schätze, die für die Regionalgeschichte interessant sein könnten? Dann haben Sie am Samstag die Gelegenheit, sie Fachleuten vorzulegen. Das Staatsarchiv Eupen und das ZVS-Museum in St. Vith organisieren zusammen mit dem Zentrum für Regionalgeschichte einen "Collection day", einen Sammeltag. Mehr ...