Ausstellung „HomoMigratus“ in Lüttich vorgestellt

Das Musée de la Vie wallonne in Lüttich hat am Dienstag das Programm der "HomoMigratus"-Ausstellung präsentiert.

Die am kommenden Freitag beginnende Ausstellung im Espace Saint Antoine ist das Ergebnis einer fünfjährigen Vorbereitungszeit. Im Mittelpunkt der Schau stehen Migrationströme in Geschichte und Gegenwart.

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet.

belga/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150