Keine Bauprämien für Umbau zu Mehrfamilienhäusern in Wallonien

Die wallonische Regierung sieht zur Zeit keine Bauprämien für den Umbau von Einfamilienhäusern in Mehrfamilienhäuser vor.

Die wallonische Regierung sieht zurzeit keine Bauprämien für den Umbau von Einfamilienhäusern in Mehrfamilienhäuser vor. Das geht aus der Antwort von Regionalminister Paul Furlan auf eine Frage der ostbelgischen PFF-MR-Abgeordneten Jenny Baltus-Möres hervor. Sie kündigte an, ihren Einsatz zu verstärken, um eine bessere Perspektive für gute Wohnsubstanz in der Wallonischen Region zu schaffen. Dazu eigneten sich besonders Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhäuser.

Jenny Baltus-Möres will schon bald den Minister erneut zum Thema Umbaubezuschussung interpellieren.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150