Zwei Scheunen in Marche-en-Famenne ausgebrannt

In Marche-en-Famenne sind zwei Lager-Hallen von Agrar-Betrieben durch einen Brand zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Es entstand großer Sachschaden.

Die Behörden gehen von einem kriminellen Hintergrund aus. Brand-Experten der Staatsanwaltschaft haben mehrere Brand-Herde nachgewiesen. Die beiden Gebäude liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Die Feuer entstanden in kurzer Zeit-Folge. Es war der dritte Scheunen-Brand innerhalb von drei Tagen im Raum Marche-en-Famenne.