Stoppt die Uni Maastricht das saudische Projekt?

An der Uni Maastricht ist die Kooperation mit dem König-Abdullah-Fonds gefährdet.

Dort haben 51 saudische Studenten ihr Medizinstudium abgeschlossen, 28 haben aufgegeben. Einem Universitätssprecher zufolge sind die Englischkenntnisse nicht zufriedenstellend.

Wie die Zeitung „De Limburger“ schreibt, soll die saudische Regierung darauf gedrängt haben, dass die Studenten Niederländisch lernen, um an niederländischen Krankenhäusern zu praktizieren. Das finde die Uni aber zeitraubend. Die Zeitung will auch von kulturellen Problemen wissen.

l1/fs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150