Auftakt zu 90-Jahr-Feiern des GrenzEcho

Im Kloster Heidberg ist am Donnerstagabend die Auftaktveranstaltung zum 90-jährigen Bestehen des GrenzEcho über die Bühne gegangen.

GrenzEcho-Hauptsitz am Eupener Marktplatz

Festrednerin war die bekannte deutsche Unternehmensberaterin und Bestsellerautorin Regina Först. In ihrem vielbeachteten Vortrag über die Menschlichkeit in der Unternehmensführung sagte Först vor 170 Gästen, ein Personalführer könne nur erfolgreich sein, wenn die Belegschaft sich wohlfühle. Das gehe nur über Verbundenheit, Gestaltbarkeit und Wertschätzung.

Das Personal müsse mit ins Boot genommen werden, kreativ sein dürfen und Lob erhalten. Das alles gelinge aber nur, wenn man mit sich selbst zufrieden und glücklich sei.

GrenzEcho-Direktor Olivier Verdin äußerte sich überzeugt davon, dass „alle mit neuen Erfahrungen nach Hause und morgen vielleicht auch mit mehr Herz und Menschlichkeit an die Arbeit gehen werden“.

Auftaktveranstaltung zum 90-jährigen Bestehen des GrenzEcho mit Regina Först

rs - Bilder: Julien Claessen/BRF und David Hagemanng/GrenzEcho

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150