National

Nach Anschlag in London: Reaktionen aus Brüssel

Geschockt und solidarisch reagiert das Ausland auf den Anschlag in London. Staats- und Regierungschefs aus aller Welt sprechen den Briten ihr Beileid aus. Premierminister Michel verurteilte die Tat und bekundete der Regierung in London Belgiens Unterstützung im Kampf gegen den Terror. Ähnlich reagierten Spitzenvertreter von EU und Nato in Brüssel. Mehr ...

Jahrestag der Anschläge: Bewegende Rede von Lars Waetzmann

Bei den Gedenkfeiern in Zaventem und Maelbeek kamen am Mittwoch auch Überlebende bzw. Angehörige der Opfer zu Wort - darunter auch Lars Waetzmann, der bei dem Attentat in der Abflughalle des Brussels Airport seine Frau Jennifer verloren hat. Er selbst wurde durch die Explosion verletzt, hat aber überlebt. Beide waren im Handballclub Aachen aktiv. Seine Rede ging tief unter die Haut. Mehr ...

Jahrestag der Anschläge: Gedenkfeiern in der U-Bahnstation Maelbeek und am Schumanplatz

Nach einer Gedenkzeremonie am Flughafen von Zaventem ist auch an der Metrostation Maelbeek der Opfer der Anschläge von vor einem Jahr gedacht worden. Der Nahverkehr stellte seinen Betrieb ein - statt einer Schweigeminute gab es hier eine Minute Krach. Am Schumanplatz findet die dritte Gedenkfeier statt. Dabei richtet der König das Wort an Opfer und Hinterbliebene. Mehr ...