National

Sturmtief „Thomas“: Drei Tote in Belgien

Sturmtief "Thomas" ist am Donnerstag durch Belgien gezogen und hat drei Todesopfer gefordert. Außerdem entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Auch in Ostbelgien mussten die Rettungskräfte ausrücken. Mehr ...

Nationalstadion: Grimbergen knickt ein

Beim geplanten Bau des neuen Nationalstadions auf dem Brüsseler Heyselgelände hat die Gemeinde Grimbergen eine 180-Grad-Wende vollzogen: Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend beschlossen, den Gemeindeweg freizugeben, der über das geplante Baugrundstück führt. Mehr ...

Sturmtief zieht über Belgien

Noch bis zum späten Donnerstagabend gilt für Belgien eine Sturmwarnung. Das Königliche Meteorologische Institut (KMI) hat die zweithöchste Warnstufe "Orange" für die Provinzen West- und Ostflandern, Antwerpen sowie Lüttich herausgegeben. Es ist mit Sturmböen von knapp 100 Stundenkilometern zu rechnen. Mehr ...

Arbeitsgruppen sollen Brüsseler Fluglärmstreit versachlichen

Der Fluglärmstreit in Brüssel bleibt weiter ungelöst, alle Betroffenen haben aber einer Versachlichung der Debatte zugestimmt. Der Föderalstaat, Flandern und Brüssel haben die Schaffung von mehreren Arbeitsgruppen auf Expertenebene beschlossen, die objektives Zahlenmaterial vorlegen soll. Mehr ...

Belgische Astronomen entdecken erdähnliche Planeten

Ein belgisch-amerikanisches Forscherteam hat in etwa 40 Lichtjahren Entfernung von der Erde sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Wesentlich zu der Entdeckung beigetragen hat ein Forscher-Team um den belgischen Astronomen Michaël Gillon von der Universität Lüttich. Mehr ...