Mordfall Béatrice: Tatverdächtiger festgenommen

Wie die Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz bestätigte, hat die Polizei im Mordfall der 14-jährigen Béatrice aus Arlon am Dienstagnachmittag einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Festgenommene werde derzeit verhört.

Für die Festnahme des Tatverdächtigen riegelte die Polizei ein komplettes Viertel der Innenstadt ab

Seit dem Dienstagnachmittag sorgt der Mordfall Béatrice Berlaimont in Arlon erneut für Aufsehen. Um kurz nach 15 Uhr hat die Polizei ein komplettes Innenstadt-Viertel abgeriegelt. Der Tatverdächtige soll zu Hause festgenommen worden sein. DNA-Spuren würden ihn belasten, erklärte Sarah Pollet von der Staatsanwaltschaft Arlon. Mehr sagte sie aber nicht.

Medienberichten zufolge soll es einen Treffer beim Abgleich von DNA-Spuren am Tatort mit denen der Polizeidatenbank gegeben haben. Der Tatverdächtige könnte den Behörden also bekannt sein.

Inzwischen geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Festgenommene die 14-Jährige Béatrice ermordet hat. Außerdem soll er vergangenen Donnerstag eine 23-Jährige in Arlon überfallen und gefesselt haben. Die junge Frau konnte glücklicherweise entkommen.

Der Tatverdächtige wird derzeit verhört. Der Untersuchungsrichter hat noch knapp 24 Stunden, um Haftbefehl zu erlassen.

Bild: Anthony Dehez (belga)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150