In Belgien sind die Strom- und Gaspreise sehr hoch

Im europäischen Vergleich sind die Energiepreise in Belgien immer noch sehr hoch.

Nur in Irland und auf Zypern müssen die Verbraucher noch mehr für Strom und Gas bezahlen. Das geht aus einem Bericht der EU-Kommission hervor. Demnach sind trotz einer Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte in Belgien immer noch zu wenig Anbieter auf dem Markt. Im letzten Jahr stiegen die Energiepreise weiter an.

belga/est