Dauerregen führt in Marche-en-Famenne zu Überflutungen

Die heftigen Regenfälle der vergangenen Nacht haben in der Provinz Luxemburg zu Überschwemmungen geführt.

In der Gegend von Marche-en-Famenne standen Keller voll Wasser und Straßen waren überflutet. Die Feuerwehr wurde zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Auch heute morgen mussten noch Keller leergepumpt und Sandsäcke verteilt werden.