Flandern richtet Hilfs-Hotline für Menschen mit pädophiler Neigung ein

In Flandern wird eine Präventions-Hotline für Menschen mit pädophilen Neigungen eingerichtet. Das hat die flämische Regierung beschlossen, schreibt die Zeitung De Morgen.

Unerwünschte Telefonanrufe? Die Verbraucherschutzzentrale rät: Sofort auflegen!

Laut einer internationalen Untersuchung haben sich ein Prozent der Männer mindestens einmal in ihrem Leben von Kindern sexuell angezogen gefühlt. In Belgien sollen es rund 40.000 Männer sein.

Die pädophilen Empfindungen verursachen laut Experten häufig Verwirrung und sorgen dafür, dass sich die Betroffenen zurückziehen. Die anonyme Hotline soll helfen, sexuellen Missbrauch zu verhindern und mögliche Straftäter zu erreichen, bevor sie sich an Kindern vergreifen.

Eine ähnliche Telefonhilfe besteht in den USA schon seit 25 Jahren. Auch in Deutschland, den Niederlanden und Irland gibt es sie.

vrt/jp - Illustrationsbild: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150