Programm für Medizintests liegt vor

Minister Marcourt hat die Einzelheiten über die Zulassungsprüfung für künftige Medizin- und Zahnmedizinstudenten im französischsprachigen Landesteil bekannt gegeben.

Der Hochschulminister der Föderation Wallonie-Brüssel, Jean-Claude Marcourt (PS), hat das Programm für die Zulassungsprüfung für künftige Medizin- und Zahnmedizinstudenten im französischsprachigen Landesteil bekannt gegeben. Die Prüfung wird aus zwei Teilen bestehen.

Im ersten Teil werden Kenntnisse in den Bereichen Chemie, Biologie, Physik und Mathematik abgefragt. Im zweiten Teil geht es um andere Fähigkeiten, unter anderem Kommunikation und kritische Analyse.

Die erste Zulassungsprüfung für Mediziner findet am 8. September 2017 in Brüssel auf dem Heyselgelände statt. Die Einschreibefrist endet am 1. August.

Detaillierte Informationen gibt es auf der Internetseite des Ministers: www.marcourt.wallonie.be

belga/rtbf/est - Bild: Siska Gremmelprez (belga)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150