Justiz ermittelt gegen Brüsseler Rechtsanwalt

In Brüssel ist der bekannte Rechtsanwalt Oliver Martins vorläufig festgenommen worden. Er steht im Verdacht, vor zwei Jahren einem französischen Drogenbaron bei der Flucht aus dem St.Gilles-Gefängnis geholfen zu haben.

Am Domizil des Rechtsanwaltes sowie in seiner Kanzlei wurden Durchsuchungen durchgeführt. Die Umstände des spektakulären Fluchtversuchs, der schließlich gescheitert war, werden seit dem Vorfall untersucht.

vrt/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150