König Paola erfolgreich am Oberschenkelhals operiert

Königin Paola ist erfolgreich an der Hüfte operiert worden. Das teilt der Palast mit.

Königin Paola bei der Verleihung des Königin-Paola-Preises für Primarschulen (27. Mai)

Die Königin hatte sich am Donnerstag bei einem Sturz einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen. Nach der Operation soll sie nach Möglichkeit ihre volle Bewegungsfreiheit zurückerhalten.

Die behandelnden Ärzte erklärten, dass dies jedoch noch mehrere Monate dauern könnte.

rtbf/okr - Bild: Kristof Van Accom/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150