Selah Sue: „Je mehr Leute, desto besser“

Zum allerersten Mal ist sie bei Rock Werchter. Und der Stimme geht es - anders als in den letzten Tagen gemunkelt wurde - prima. "Alles in Ordnung." Selah Sue bei BRF1.

Selah Sue bei BRF1 - Foto: Frederic Biegmann

Sie selber hat nie auf der Werchter-Wiese gestanden. Als Zuschauerin ist die alternative Schiene eher etwas für sie – Festivals wie Dour oder Couleur Café, wie Selah Sue in der BRF1-Hitparade erzählt.

„Zwischen vielen Menschen fühle ich mich nicht wohl. Ich stehe lieber auf der Bühne, da bin ich ganz entspannt. Je mehr Leute im Publikum, desto besser“. Das dürfte heute Abend kein Problem sein.

Wie es der Stimme geht? „Ach, da hat wohl irgendjemand irgendetwas gehört und dann eine Riesensache draus gemacht. Ich habe viel an meiner Stimme gearbeitet, das stimmt“, erklärt Selah Sue. „Aber der Doktor hat gesagt: Alles in Ordnung.“ Also, wir erwarten Vollgas (Pyramid Marquee, 20:05 – 21:05 Uhr).

Rock Werchter 2011: Selah Sue bei BRF1
Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150