Gratiskonzerte im Brüsseler Rathaus am 18. Juni

Im Brüsseler Rathaus finden am Sonntag, 18. Juni, erstmals Gratiskonzerte statt. Bürgermeister Yvan Mayeur und Kulturschöffin Karine Lalieux haben das Programm des Festivals mit Namen "Music City Hall" am Donnerstag der Presse vorgestellt.

Brüsseler Rathaus

In insgesamt sieben Räumlichkeiten des historischen Gebäudes an der Grand‘ Place treten Interpreten und Gruppen aus ganz unterschiedlichen Musikbereichen auf.

Dem jungen Komponisten Cédric Dambrain erteilte die Stadt Brüssel den Auftrag, eigens für die erste Auflage des Festivals „Music City Hall“ ein Werk zu komponieren, das dann uraufgeführt wird.

vrt/mh - Bild: Aurore Belot/BELGA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150