Bob Dylan nimmt Nobelpreis am Wochenende in Stockholm entgegen

Der US-Musiker und Lyriker Bob Dylan nimmt am Wochenende in Stockholm seinen Literaturnobelpreis entgegen. Das kündigte die Chefin der Schwedischen Akademie, die die Auszeichnung vergibt, in ihrem Blog an.

Bob Dylan bei einem Konzert in Tel Aviv

Bob Dylan bei einem Konzert in Tel Aviv (Archivbild)

Die traditionelle Nobelvorlesung werde er bei dieser Gelegenheit nicht halten, fügte sie hinzu. Die Übergabe des Nobel-Diploms und der Nobel-Medaille werde in kleinem und intimem Rahmen ohne Medien stattfinden, wie es Bob Dylan wünsche.

Dylan hatte den Literaturnobelpreis im Oktober als erster Songschreiber überhaupt für seine poetischen Neuschöpfungen in der amerikanischen Songtradition zuerkannt bekommen. Die Preisverleihung im Dezember hatte er aber geschwänzt.

Um den Preis zu bekommen, muss Bob Dylan innerhalb eines halben Jahres nach der Feier eine Nobelvorlesung halten, die er aber auch als Video einreichen kann.

dpa/mh - Bild: Abir Sutan/EPA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150