EU-Kommisssion hat keinen Plan B für Austritt Großbritanniens

Die Europäische Kommission hat für den Fall eines EU-Austritts Großbritanniens keinen "Plan B".

Wirtschaftskommissar Moscovici sagte in einem Radio-Interview, sein einziger Plan sei der Verbleib Großbritanniens in einem vereinten Europa. Die EU-Kommission werde sich aber nicht an einer Kampagne zum Referendum in Großbritannien beteiligen.
Die Briten sollen am 23. Juni über einen Verbleib in der EU abstimmen. Ersten Umfragen zufolge ist eine Mehrheit der Briten auch künftig für eine Mitgliedschaft.
Der Londoner Bürgermeister Johnson kündigte gestern Abend an, er werde sich für einen Austritt seines Landes aus der EU einsetzen. Er sehe keine grundlegende Reform der Union. Damit stellte sich der populäre konservative Politiker gegen seinen Parteifreund, Premierminister Cameron. Das britische Parlament diskutiert heute über die Volksbefragung.

dlf/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150