Von Taliban entführte Professoren bitten Trump um Hilfe

Die radikalislamischen Taliban haben das erste Video von zwei in Kabul entführten ausländischen Lehrern der Amerikanischen Universität veröffentlicht.

In dem 13-minütigen Film bitten die beiden Männer den designierten US-Präsidenten Donald Trump verzweifelt um Hilfe.

Die Taliban verlangen die Freilassung von inhaftierten Kämpfern. Das Video ist der erste öffentliche Beweis, dass die Taliban und nicht etwa Kriminelle die beiden Professoren gefangen halten. Sie sind seit fünf Monaten in den Händen der Taliban.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150