Schwimm-Marathon startet am 26. Januar

4.000 Teilnehmer werden am 26. Januar beim Schwimm-Marathon der Deutschsprachigen Gemeinschaft erwartet. Zum 16. Mal organisieren die Lions Clubs aus Eupen und St. Vith mit dem Sportdienst der DG die Solidaritätsveranstaltung.

Hallenbad

Im letzten Jahr wurden beim Schwimm-Marathon Spendengelder von über 50.000 Euro gesammelt. Der Ertrag geht integral an Not leidende Menschen in der Region.

Bei der Vorstellung der 16. Auflage des Schwimm-Marathons im BRF-Funkhaus riefen die Vertreter Guido Berthemes, Erich Hilger und Karl-Heinz Hergenhahn als Vertreter der Lions Clubs zur Teilnahme an der Veranstaltung auf.

Audiobeitrag

Schwimm-Marathon - Michael Reul im Gespräch mit Karl-Heinz HergenhahnMP3

mr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150